Lebendiger Adventskalender 2016

Haben Sie Lust den Advent einmal etwas anders zu begehen? Dann folgen Sie doch einmal diesem Link. LAK2015Da finden Sie eine Reihe von Adressen von Familien in unserer Gemeinde, die an den jeweils angegebenen Daten ein „Türchen“ des Lebendigen Adventskalenders öffnen.

Das geschieht jeweils um 18:00 Uhr mit einem Lied, einer fröhlichen oder nachdenklichen Geschichte oder auch einem Gebet. Miteinander gehen wir so eine Viertelstunde auf Weihnachten zu.

Im Anschluss daran ist noch genügend Zeit zu einem Ratsch, und ein Plätzchen gibt es auch noch. Kommen darf jeder, ob klein, ob groß, ob alt oder jung, ob katholisch oder evangelisch, Baptist, oder, oder…

Wir freuen uns auf Sie!

Im Anfang war das Wort

Herzliche Einladung zu unserem Abend für die Seele

DreiKerzenZwischenKieselsteinenGönnen Sie sich eine vorweihnachtliche Auszeit und genießen Sie den ersten Adventssonntagabend mit allen Sinnen. Der Chor „Echo“ aus Neumarkt St. Veit (Leitung Lorenz Bauer) wird den Abend musikalisch gestalten, viele Lichter und wohltuende Worte geleiten uns hinein in die „staade Zeit“, denn das Wort wird in Christus zu uns kommen! Stimmen Sie sich auf den Advent ein. Es gibt Zeit, zu staunen und die Seele baumeln zu lassen – z.B. indem sie mit Anna Kreisel tanzen, den Johannesprolog im griechischen Originaltext hören, Cello-Musik genießen, über das Wort reden oder sich auf den Weg durchs Lichterlabyrinth begeben. Nach einer gemeinsamen Schlussandacht freuen wir uns auf Punsch und Plätzchen mit Ihnen.kalligraphie

„Im Anfang war das Wort“, am 27.11.2016 um 19 Uhr in der Erlöserkirche Mühldorf.

Claudia Brunnmeier-Müller und das Team des Abends für die Seele

Aufbruch zu einer Reise inmitten von Farben, Tanz und Tönen

Benefizkonzert für die neue Orgel verzauberte die Besucher

Auf eine intensive, sinnliche, weite, weite Reise begaben sich die Besucherinnen und Besucher beim Benefizkonzert in der Erlöserkirche. Hatte der internationale Malkreis der Gemeinde unter der Leitung von Monika Röchling initiiert von Natascha Klein nicht nur auf der Leinwand eine Vielzahl von Werken präsentiert. Flankiert wurde dieses Feuerwerk mit Tanz, Ballett und Gesang wie unsere Fotos beweisen von kleinen und großen Künstlern aus Mühldorf und Umgebung.

„Die Künste sind eine Gabe Gottes“, brachte die Moderatorin dieses Abend – Mühldorf´s Vikarin Claudia Brunnmeier – die Stimmung auf den Punkt. Wie sehr dieser kurzweilige Abend den Nerv des Publikums erreichte machte dieses nicht nur mit langanhaltenden Applaus, sondern auch mit einer hohen Spendenbereitschaft für die neue Orgel deutlich.

Getreu dem Motto der renovierten Erlöserkirche :

„Gott allein zur Ehre – bitte mehr davon!“

Boris Hillmann

 

⇒ Fotostrecke

Veranstaltungen
Gottesdienst Prdikanten Dagmar Siemund-Naumann
Mhldorf a. Inn: Erlserkirche
Gottesdienst Claudia Brunnmeier-Mller, Vikarin
Ampfing: Immanuelkirche
Adventskonzert des Posaunenchors Christine Mller
Mhldorf a. Inn: Erlserkirche
Montagsfrhstck Ev. Pfarramt Mhldorf
Ampfing: Immanuelkirche
Jungblser Posaunenchor Christine Mller
Ampfing: Immanuelkirche

Zum Kalender...