Buchstaben zu klein?
Mit Strg + oder Strg - kann die Seite angepasst werden.
Die Losung von Heute

Wo ist jemand, wenn er fällt, der nicht gern wieder aufstünde? Wo ist jemand, wenn er irregeht, der nicht gern wieder zurechtkäme?

Jeremia 8,4

Jesus spricht: Wer zu mir kommt, den werde ich nicht hinausstoßen.

Johannes 6,37

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden Sie hier

ausblicke
Interne Links

Erster Kirchbau

Hans Gollwitzer, der erste Pfarrer in Mühldorf

Hans Gollwitzer, der erste Pfarrer in Mühldorf

Zum 1. Juni 1926 beschließt die Kirchenleitung in München, in Mühldorf ein „exponiertes Vikariat“, eine Art ständige Außenstelle, der Pfarrei Feldkirchen bei München einzurichten.

Die erste Mühldorfer Kirche

Die erste Mühldorfer Kirche

Man ist also schon mal was. Keine eigene eigene Pfarrei – das wird noch bis 1931 dauern – aber immerhin.
Erster Vikar der Gemeinde wird mit gleichem Datum Hans Gollwitzer.
Dem neuen Geistlichen gelingt es, zunächst unwillige Gemeindeteile wie Wasserburg und Neumarkt-St. Veit in die Mühldorfer Gemeinde zu integrieren.

Innenansicht der ersten Kirche - Sie wurde bei einem Bombenangriff kurz vor Ende des 2. Weltkrieges zerstört

Innenansicht der ersten Kirche - Sie wurde bei einem Bombenangriff kurz vor Ende des 2. Weltkrieges zerstört

Unter seiner Leitung wird eine erste evangelische Kirche in Mühldorf errichtet. Am 21. Oktober 1923 wird sie eingeweiht.