Buchstaben zu klein?
Mit Strg + oder Strg - kann die Seite angepasst werden.
Die Losung von Heute

Wo ist jemand, wenn er fällt, der nicht gern wieder aufstünde? Wo ist jemand, wenn er irregeht, der nicht gern wieder zurechtkäme?

Jeremia 8,4

Jesus spricht: Wer zu mir kommt, den werde ich nicht hinausstoßen.

Johannes 6,37

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden Sie hier

ausblicke
Interne Links

Mitteilung der Landeskirche

Landeskirche empfiehlt allen Kirchengemeinden dringend, bis auf Weiteres auf alle Gottesdienste zu verzichten

Der Landeskirchenrat empfiehlt nach seiner heutigen Beratung allen bayerischen Kirchengemeinden dringend, bis auf Weiteres auf alle Gottesdienste zu verzichten. Das gilt auch für Konfirmationen, Trauungen und Taufen, mit Ausnahme von Bestattungen.

Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm: „Für uns Christen ist der gemeinsame Gottesdienst eine große Kraftquelle und Ermutigung. Doch in diesen Tagen bedeutet nach Aussage aller Fachleute jede Versammlung von Menschen eine zusätzliche Infektionsgefahr, die das Corona-Virus weiterverbreitet. In der aktuellen Situation gebietet die Nächstenliebe, zuerst an die besonders gefährdeten Kranken und Schwachen zu denken und Rücksicht auf sie zu nehmen. Darum bitte ich gemeinsam mit dem Landeskirchenrat alle Kirchengemeinden dringend, bis auf Weiteres keine Gottesdienste mehr zu feiern, sondern andere Formen des Gebets und der Verkündigung zu nutzen. Wir gehen auf das Osterfest zu, das für die Botschaft der Hoffnung steht. Wir werden die richtigen Formen finden, um genau jetzt diese so aktuelle Osterbotschaft gut vernehmlich weiterzugeben. Schon jetzt entwickeln sich viele gute Ideen dafür.“

Den vollständigen Text lesen Sie hier.

Ich will den Herrn loben allezeit…

Abend für die Seele

Ein Kreuz bemalt mit einer naiver Darstellung biblischer Szenen auf einem Sternenlaken platziert und mit brennenden Kerzen umrundet.

Am Sonntag, 08. März 2020 findet um 19:00 Uhr wieder ein Abend für die Seele statt. Zu dem Thema „Ich will den Herrn loben allezeit…“ ist Zeit zum Wohlführen… Loslassen… Auftanken. Miteinander erleben wir Lieder aus Taizé und freuen uns auf musikalische Unterstützung durch die Familien Wehle und Brunnmeier-Müller aus Gangkofen.

Fastensuppenessen

Am Sonntag, 08. März 2020 sind alle Besucher nach dem Gottesdienst von 10 Uhr recht herzlich in das Mühldorfer Gemeindehaus eingeladen zum Fastensuppenessen. Wir freuen uns auf viele hungrige Besucher.

Der gedeckte Tisch zum Fastensuppenessen aus dem Jahr 2017.
Das gab es in 2017 zum Fastensuppenessen

Man soll die Feste feiern, wie sie fallen

Jubelkonfirmation am 5. April um 10:00 Uhr in der Erlöserkirche

Wurden Sie vor 5, 10, 25, 50, 60, 70, 75 oder auch 80 Jahren konfirmiert? Dann melden Sie sich bei uns im Pfarramt.

Da man in der Regel mit 14 Jahren konfirmiert wird, wären also Personen eingeladen, die in den Jahren 2001, 1996/97, 1981/82, 1956/57, 1946/47, 1936/37, 1931/32, oder 1926/27 geboren wurden.

Wenn Sie also in der Kirchengemeinde Mühldorf konfirmiert wurden, sind Sie herzlich eingeladen. Wer keine Möglichkeit hat, dieses Jubiläum in seiner Heimatgemeinde zu begehen, ist selbstverständlich auch herzlich bei uns eingeladen.

Blumenschmuck im Konfirmationsgottesdienst

Kommen Sie, gedenken Sie Ihrer Taufe und Konfirmation, lassen Sie sich segnen, treffen Sie alte Bekannte wieder und feiern Sie gemeinsam.

Im Anschluss daran gibt es bei einem Sektempfang und Kirchenkaffee im Gemeindehaus noch Zeit für ein gemütliches Beisammensein.

Viele tragen in der Zwischenzeit einen anderen Namen oder sind umgezogen. Sollten Sie mit diesen Mitkonfirmanden von damals noch in Kontakt stehen, bitten wir um Weitergabe von Name und Adresse, damit sie auch eingeladen werden können.

Zur besseren Planung bitten wir um Rückmeldung bis zum 15.03.2019 im Pfarramt unter Telefon 08631 – 6355 oder Email: pfarramt.muehldorf.inn@elkb.de

Pfrin. S. Vogt