Buchstaben zu klein?
Mit Strg + oder Strg - kann die Seite angepasst werden.
Die Losung von Heute

Er wird den Tod verschlingen auf ewig.

Jesaja 25,8

Wir sind bedrückt und stöhnen, solange wir noch in diesem Körper leben; wir wollen aber nicht von unserem sterblichen Körper befreit werden, sondern in den unvergänglichen Körper hineinschlüpfen. Was an uns vergänglich ist, soll vom Leben verschlungen werden.

2. Korinther 5,4

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden Sie hier

ausblicke
Interne Links

Komm mit nach Bethlehem

Etwa 70 junge und erwachsene Gemeindeglieder feierten zusammen das erste Weihnachten zwischen den Häusern. Unter Leitung von Pfarrerin Vogt spielten Jugendliche den ersten Teil der Weihnachtsgeschichte nach. Der Posaunenchor spielte unter dem Dach der Kita einige Weihnachtslieder und alle sangen kräftig mit. Am Ende des Gottesdienstes haben alle Teilnehmer zusammen den Text „Komm mit nach Bethlehem“ in leuchtenden Kerzen ausgelegt.

Zum Glück regnete es nur leicht, denn bei Starkregen, hätte die Veranstaltung in die Kirche verlegt werden müssen.

Mehr Fotos stehen in der Galerie

Paul Spanjaart

1 Kommentar zu „Komm mit nach Bethlehem“

Veranstaltungen
Gottesdienst mit Abendmahl Prädikantin Dagmar Siemund-Naumann
Mühldorf a. Inn: Erlöserkirche
Gottesdienst mit Abendmahl Prädikant Volker Naurath
Ampfing: Immanuelkirche
Kirchenchor Hermann Kammergruber
Mühldorf a. Inn: Gemeindehaus
Posaunenchor Christine Müller
Mühldorf a. Inn: Gemeindehaus