Kirchenvorstandswahl
Die Losung von Heute

Wer ist bereit, dem HERRN heute eine Gabe zu bringen?

1.Chronik 29,5

Wer da kärglich sät, der wird auch kärglich ernten; und wer da sät im Segen, der wird auch ernten im Segen.

2.Korinther 9,6

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden Sie hier

ausblicke
Interne Links

Partnerschaftsbesuch aus Cegled

Wieder einmal konnten die Mühldorfer Gemeinde und der Kirchenvorstand unsere Cegleder Gäste begrüßen: Pfarrer Zoltan Peter, die Dolmetscherin Szilvia Szebok , den Betreuer Imre Gyarmati  sowie 5 weitere Frauen aus Cegled.

Da dieses Mal nur Erwachsene zu Besuch gekommen waren, hatte die Partnerschaftsbeauftragte Jutta Gölkel ein entsprechendes

Vor Wilhelm-Löhe-Schule/Diakonie Traunreut

Programm organisiert. So stand ein Besuch in Traunreut in der Wilhelm-Löhe-Schule am Freitag an. Hier lernten Gäste undGastgeber den Betrieb einer Tagesschule sowie das Heim für lernbehinderte und sozial hilfsbedürftige Kinder und Jugendliche kennen. Dem interessanten und zugleich berührenden Besuch folgte ein Abstecher zum

Am Chiemsee

Chiemsee, der Allen Erholung und einen herrlichen Blick auf das Alpenpanorama schenkte.

Den Abend-Gottesdienst gestaltete Constanze Kain und ihr Team unter dem Motto „Maria Knotenlöserin“, welcher in erster Linie Frauen, jedoch auch Männer ansprechen sollte.

Am Samstag lernten die Gäste Mühldorf bei einer Stadtführung kennen. Im Großen Sitzungssaal begrüßte der Partnerschaftsbeauftragte der Stadt, Dr. Reinhard Wanka, die Gäste.

Dr. Reinhard Wanka mit Szilvia Szebok

Unter der fachkundigen und humorvollen Führung von Frau Fedtke-Gollwitzer konnten diese das Rathaus mit Hexenkammerl sowie die Stadtbibliothek erkunden.

Den Abschluss bildete eine Andacht im überdachten

Im Haberkasten-Innenhof

Haberkasten-Innenhof, welche unseren Gästen und Gastgebern als schöne Besonderheit in Erinnerung bleibt.

Ein besonderer Höhepunkt für unsere Gäste wie für die ganze Gemeinde war die Einführung unserer neuen Pfarrerin, Frau Susanne Vogt. Für Pfarrer Zoltan Peter war es eine große Freude und Ehre, bei der Austeilung des Abendmahles mitzuwirken.

Beim anschließenden Gemeindefest konnte Jutta Gölkel den Verlauf von bereits 7 Jahren Partnerschaft vorstellen, begleitet von ungarischen Liedern. Auf die Freundschaft

Zoltan Peter mit der Gitarre

angestoßen wurde mit allen Feiernden mit einem Gastgeschenk aus Ungarn, einer Palenka (hochprozentiger Obstler).

In Ampfing fanden die Besucher einen ruhigen und besinnlichen Ausklang in einem Gottesdienst mit Herrn Naurath. Frau Schmidt und ihr Team hatten zum Kirchenkaffee geladen, und unsere Gäste nahmen gerne daran teil.

Nach einer fast 10-stündigen Fahrt und einer Reifenpanne waren unsere ungarischen Freunde am späten Sonntagabend wieder zurück in Cegled voll mit schönen Erinnerungen.

Allen Gastgebern und Mitwirkenden nochmals ein herzliches Dankeschön!

Jutta Gölkel

 

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Kalender

Zum Kalender…

Veranstaltungen
Gairo-Kreis Norbert Janßens
Ampfing: Immanuelkirche
Posaunenchor Christine Müller
Mühldorf a. Inn: Gemeindehaus
Kinderchor Yang Jung Yoon
Mühldorf a. Inn: Gemeindehaus
Konfi-Übernachtung und 4. Konfitag Pfarrerin Vogt
Mühldorf a. Inn: Gemeindehaus