Ina Hansemann


Informationen zur Person

Geboren am 18.03.1944 in Wehlen

Familienstand: verheiratet

Kinder: 1 Sohn

Beruf: in Rente

Das schätze ich an meinem Glauben / unserer Gemeinde / meiner Kirche

Mein Glaube gibt mir Zuversicht im täglichen Leben und hilft mir, im Vertrauen auf Gott Probleme anzupacken. Dies gilt auch für die Entwicklung in unserer Gemeinde. Der Glaube hat mir Kraft gegeben, an der Planung und der Errichtung der Immanuelkirche für den Sprengel 2 als Vorstandsmitglied des evangelischen Kirchenbauvereins Ampfing mitzuwirken. In dieser Zeit habe ich eine starke Gemeinschaft in der Gemeinde kennen und schätzen gelernt, die auch nach der Bauzeit weiter besteht. Auf diese Gemeinschaft vertrauend, gilt es, Bewährtes im Gemeindeleben zu erhalten, aber zugleich mit neuen Inhalten auch der Gemeinde ferner stehende Christen für das Gemeindeleben zu gewinnen. Hierzu möchte ich beitragen.

Ich kandidiere, weil mir Folgendes in den kommenden 6 Jahren wichtig ist / ich auf Folgendes besonders Acht geben möchte

Glaube bedeutet für mich unter anderem soziales Engagement, auch im ökumenischen Bereich. Dieses Engagement möchte ich für die gesamte Gemeinde, also Mühldorf, Ampfing und Schwindegg in den kommenden Jahre einbringen, Trennendes gilt es zu überwinden, Aufgaben und Probleme gemeinschaftlich zu lösen.

Kalender

Zum Kalender…

Veranstaltungen
Posaunenchor Christine Müller
Mühldorf a. Inn: Gemeindehaus
Gottesdienst Prädikanten Dagmar Siemund-Naumann
Ampfing: Immanuelkirche
Gottesdienst Prädikantin Ingrid Günther
Mühldorf a. Inn: Erlöserkirche
Seniorenkreis Gisela Döbler
Mühldorf a. Inn: Gemeindehaus